Montag, 3. März 2014

Sind wir nicht alle ein bisschen shabby?

Hallo Ihr Lieben, 

heute ein Hallöchen aus unserem "Mehrzweckraum". 

Das leicht gestylte "shabby chic" Zimmer dient tagsüber als Spielzimmer für die Kinder (auf der anderen Seite des Raums steht übrigens ein Expedit mit gaaanz vielen Spielsachen), abends als Ruhezone für die Mami, wenn sie mal wieder ein bisschen bloggen möchte und gerne auch mal als "Ausweich-Fernseh-Zimmer" für Papi, wenn Fußball läuft. 

Ach, und unseren lieben Gästen als Gästezimmer. 







Die Familienregeln. Ich liebe diese Schild. 
Es wandert auch mal gerne in andere Räume.






Den schwarz/weißen Sternenteppich habe ich vom Modeschweden :-) (Das Schmetterling-Kissen ebenfalls)





Der Schrank macht sich vor der gestreiften Tapete am besten. Wir haben ihn in einem kleinen Trödelladen entdeckt. 









L und L, die Anfangsbuchstaben unserer Kinder :-) 




All das wünsche ich meinen lieben "Lesern"....




Habt es schön, Eure Mone!







Kommentare:

  1. Oh ist das ein hübsches Zimmerchen, Mone!
    V.a. diese Streifentapete finde ich klasse! So eine hätte ich auch gerne in das Zimmer meines Töchterchens tapeziert, aber irgendwie habe ich mich nicht so recht getraucht...und teuer sind die auch immer sehr.
    Aber bei dir sieht sie klasse aus, v.a. hinter dem grandiosen Schrank!
    Du sag mal, was ist denn der Modeschwede??? Ich kenne nur den Möbelschweden. (lach)!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte, danke für den Super lieben Kommentar... Mit Modeschweden meine ich h&m ....
    Morgen Besuche ich dich mal wieder. Habe schon gesehen, dass du was ganz tolles gepostet hast.
    Liebe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mone,
    so ein Zimmer ist ja praktisch! Und dann ist es auch noch so hübsch eingerichtet.
    Ich freue mich, dass ich deinen Blog gefunden habe! Und ich freue mich auf mehr!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mone,

    das ist ja ein süßes Familien- und Gästezimmer!
    Die gestreifte Tapete gefällt mir auch sehr gut.
    Ich freue mich auf mehr Fotos von dir.

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mone,
    das sieht wunderschön aus und da geht doch jeder gern mal ins Àusweichzimmer!
    Das Family Rules Schild finde ich auch klasse und paßt perfekt zur Tapete.
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mone,

    danke für deinen lieben Besuch bei dir, so habe ich auch deinen tollen Blog gefunden!
    So ein extra Zimmer ist natürlich der Knaller, noch dazu so toll eingerichtet....dahin zieht sich doch jeder gerne mal zurück. "Mode-Schwede"....herrlich, den Begriff kannte ich auch noch nicht, dabei bin ich dort (viel zu oft) Kundin ;o)

    Bis ganz bald, liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mone,
    hübsch hast du dein Ausweichzimmer eingerichtet!
    Ja, den Begriff Modeschweden hab ich in letzter Zeit auch des öfteren wo gelesen und musste googlen was das ist *gg* Da hab ich letztens auch erst ne Großbestellung aufgegeben und warte gespannt auf mein Paket.
    Kannst du mal die Deckenlampe vom Zimmer fotografieren? Die sieht man gar nicht richtig und die gefällt mir irgendwie!
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mone..ich mag dieses Stil sehr gerne und finde du hast es toll eingerichtet...schön, dass ich hier gelandet bin:-))) LG Irene (die Family Rules hängen bei uns zur Zeit im Flur :-))

    AntwortenLöschen